ÜBERSICHT

Tape / Kineso Tape


Tape / Kinesio Tape

Das klassische Tapen erfolgt mit einem pflasterähnlichen nicht dehnbaren Material ohne Wundauflage und ist als therapeutischer oder präventiver Verband, vorwiegend an Gelenken oder Muskeln, aufgeklebt und soll das Gleichgewicht zwischen notwendiger Stabilität und funktioneller Mobilität herstellen.


Das Kinesio Tape ist vorwiegend längselastisches Baumwollgewebe mit wellenförmig aufgetragenen wärmeaktivierbaren Kleber, die Dehnbarkeit ist der menschlichen Haut nachempfunden, es ist sowohl luft- als auch wasserdurchlässig. Nach vorheriger Untersuchung wird das Tape mit unterschiedlichem Zug und Verlauf aufgeklebt und angerieben, um den Kleber zu aktivieren.


Je nach Anlageart, Verlauf und Dehnungszustand des Tapes kann es ganz unterschiedliche Wirkungen haben:

  • Muskeltonus steigernd oder normalisierend oder senkend
  • Lymphabflussfördernd
  • Narbenlockernd und Entstörend
  • Muskel und Sehnenverlaufskorrigierend
  • Gelenkführend
  • Schmerzlindernd u.v.m.

Das Tapen eignet sich bestens als unterstützende Therapie.




Über uns

Profitieren Sie von unseren motivierten und bestens ausgebildeten Mitarbeitern sowie unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Rehabilitation und Prävention.

Unsere Partner

Kontakt

  • Prerower Platz 4
  • 13051 Berlin
  • 030 - 92 09 30 29
  • 030 - 34 35 34 76
  • ZUR ANFAHRT